Hildegard von Bingen Gesundheitshotel Pirchner Hof
Pirchner Hof Vom Hof auf den Tisch - Sommer

Direkt vom Hof auf den Tisch

Garantiert: Hohe Qualität & der Geschmack der Region

Das rechte Maß finden und auf die Qualität achten – das ist die Quintessenz in der Hildegard-Ernährung. Wie ginge das glaubwürdiger und sicherer als direkt vom Hof auf den Tisch: Die Zutaten, die unser Küchenteam verarbeitet, sind

  • aus unserem eigenen Gemüse- und Obstgarten.

  • vom familieneigenen Bauernhof, den unser Sohn Thomas mit viel Herzblut betreibt.

  • aus unserem Hildegard-von-Bingen-Kräutergarten.

  • von ausgewählten regionalen Produzenten.

Beste Qualität direkt vom Hof auf den Tisch im Pirchner Hof in Reith

Wer einmal in den Genuss von Lebensmitteln gekommen ist, die direkt vom Hof auf den Tisch kommen, klappert oft Woche für Woche die verschiedensten Bauernmärkte und Hofläden ab, um sich mit echten und nachhaltig regionalen Produkten einzudecken. Man will wissen, woher seine Eier, sein Fleisch und sein Gemüse kommen und wie sie gezogen werden. Außerdem stimmt sicher jeder kritische Konsument Thomas Peer zu: Man schmeckt einfach bei jedem einzelnen Bissen den Unterschied, etwa bei …

  • … zartem Fleisch vom Jungrind aus artgerechter Tierhaltung, ausgezeichnet mit dem AMA-Gütesiegel.
  • Eiern von glücklichen Hühnern.

  • Gemüse, Salat und Kräutern, die kontrolliert und naturnah angebaut werden.

Beste Qualität direkt vom Hof auf den Tisch im Pirchner Hof in Reith

Der Geschmack der Region gräbt sich tief in die Produkte ein und entfaltet sich beim Essen: die klare Bergluft, das saubere Wasser, das enge Verhältnis und die Liebe zur Landschaft, zu den Tieren und den Leuten. Die Welt rund um unseren Pirchner Hof ist erfüllt von dieser natürlichen Hofkulisse aus scharrenden Hühnern, Kühen, die gemächlich auf der Weide vor sich hin grasen, und dem Duft aus den Obst- und Kräutergärten. Eins steht auf alle Fälle fest: Hungrig von vielen Stunden im Freien und mit gutem Gewissen können Sie sich Ihr 4-Gang-Abendmenü aus der Vitalküche auf der Zunge zergehen lassen.