Hildegard von Bingen Gesundheitshotel Pirchner Hof
Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen im Pirchner Hof
Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen
Alpbachtal aktiv
Alpbachtal Aktiv
Wellness
Wellness
Regeneration
Regeneration

Mehr Lebensglück mit Dinkelfasten

Gute Gründe für eine Fastenzeit nach Hildegard von Bingen

Nehmen Sie sich kurz Zeit, über Ihre Gefühle nachzudenken, denn Ihre persönlichen Beweggründe sind die beste Motivation.

Oft sind wir zwischen „Zuviel“ und „Zuwenig“ geradezu gefangen. Wir essen, trinken und arbeiten zu viel. Dafür gönnen wir uns zu wenig Zeit für Ruhepausen, schlafen und rasten unzureichend. Beim Dinkelfasten in unserem Gesundheitshotel Pirchner Hof gönnen Sie Ihrem Körper eine bewusste Pause.

  • Sie halten inne,

  • besinnen sich auf das, was im Leben wirklich zählt, und

  • schalten tiefenwirksam ab.

  • Im Rahmen von Gesprächen und Vorträgen stärken Sie Ihr seelisches Wohlbefinden.

  • Beim Fasten und sanften Bewegen entlasten Sie Ihren Verdauungsapparat, stärken Ihr Immunsystem und Ihr Wohlbefinden.

Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen im Pirchner Hof

Das Besondere am Dinkelfasten

Als eine ihrer 6 goldenen Lebensregeln empfiehlt Hildegard von Bingen zumindest einmal jährlich eine Fastenkur. Sie zielt vor allem darauf ab, unser zweites Gehirn – den Darm – zu reinigen und damit den gesamten Körper zu entschlacken. Ein Fastenurlaub nach Hildegard heißt aber nicht, auf Nahrung gänzlich zu verzichten. Das gemäßigte Dinkelfasten ist eine sanfte Fastenkur, die aus einer Dinkelreduktionskost mit Hildegard-Fastensuppe und Dinkelbrot besteht. Sie hilft bei

  • Bluthochdruck

  • Stoffwechselerkrankungen

  • Übergewicht

  • Allgemeinem Unwohlsein

  • Schwachem Immunsystem

Das Besondere am Dinkelfasten

Als eine ihrer 6 goldenen Lebensregeln empfiehlt Hildegard von Bingen zumindest einmal jährlich eine Fastenkur. Sie zielt vor allem darauf ab, unser zweites Gehirn – den Darm – zu reinigen und damit den gesamten Körper zu entschlacken. Ein Fastenurlaub nach Hildegard heißt aber nicht, auf Nahrung gänzlich zu verzichten. Das gemäßigte Dinkelfasten ist eine sanfte Fastenkur, die aus einer Dinkelreduktionskost mit Hildegard-Fastensuppe und Dinkelbrot besteht. Sie hilft bei

  • Bluthochdruck

  • Stoffwechselerkrankungen

  • Übergewicht

  • Allgemeinem Unwohlsein

  • Schwachem Immunsystem

Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen im Pirchner Hof

Das Urgetreide Dinkel war für Hildegard von Bingen eines der wichtigsten und heilsamsten Grundnahrungsmittel, da es zu Mehl, Brot, Teigwaren, Suppe und sogar zu Dinkelkaffee verarbeitet werden kann. Es ist reich an Eiweiß, beinhaltet viele Vitamine und hat einen höheren Mineralstoffgehalt als Weizen. In Verbindung mit den heilsamen Hildegard-Gewürzen wie Galgant, Zimt, Bertram, Quendel oder Muskatnuss trägt Dinkel maßgeblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei:

  • Stärkt das Immunsystem

  • Regt den Stoffwechsel an

  • Reinigt Blut, Lunge, Leber, Nieren, Darm und die Haut

Das Urgetreide Dinkel war für Hildegard von Bingen eines der wichtigsten und heilsamsten Grundnahrungsmittel, da es zu Mehl, Brot, Teigwaren, Suppe und sogar zu Dinkelkaffee verarbeitet werden kann. Es ist reich an Eiweiß, beinhaltet viele Vitamine und hat einen höheren Mineralstoffgehalt als Weizen. In Verbindung mit den heilsamen Hildegard-Gewürzen wie Galgant, Zimt, Bertram, Quendel oder Muskatnuss trägt Dinkel maßgeblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei:

  • Stärkt das Immunsystem

  • Regt den Stoffwechsel an

  • Reinigt Blut, Lunge, Leber, Nieren, Darm und die Haut